Angie goes Hollywood
Parodien und Politisches Kabarett mit Reiner Kröhnert

Mittwoch  18.10.06  20.00 Uhr   Spiegelzelt

Zur Kartenbestellung...

Veranstalter:17. Kulturwoche: SPIEGELBILDER
Veranstaltungsort:

Spiegelzelt

Datum:Mittwoch 18.10.06  20.00 Uhr
Sonstiges:Dauer: 90 Min. (mit Pause)   16,-/erm. 13,- Euro

Angie goes Hollywood

Der Kabarettist Reiner Kröhnert gehört in der deutschen Szene zu den begnadetsten Parodisten. Sein Imitationstalent lässt ihn seine Figuren mit solch umwerfender Perfektion auf die Bühne zaubern, dass man meint, den gespielten Personen persönlich begegnet zu sein. Gepaart wird diese geniale Imitationskunst mit scharfem politischen Kabarett, das mit zum besten in Deutschland gehört.

In seinem neuen Programm „Angie goes Hollywood“ lässt Kröhnert nicht weniger als 17 Figuren aufmarschieren – Politiker, Künstler und Sportpromis in unglaublich echt wirkenden Fälschungen aus Gestik, Mimik und Sprache.

Zum großen Casting für den definitiven Untergangsfilm „Der Crash“ hat Regisseur Werner Herzog  die gesamte Politprominenz geladen. Geht es doch in dem Streifen um nichts weniger als den drohenden Untergang des Abendlandes und den heroischen Kampf eines handverlesenen Heldenensembles gegen eben diesen. Und so streiten sich Münte, Nobbi, Gerd, Strucki, Angie, Dani und Ede um die Hauptrolle in Kröhnerts Klassiker – aber sie alle müssen doch Angela Merkels Charisma Tribut zollen, die aufgrund ihrer "veritablen Prise Erotik" den Crash fabrizieren wird...

„Kröhnerts Parodie ist bis in die Fingerspitzen pointiert und manchmal zum Verzweifeln originalgetreu“.   FAZ 15.9.2004

Dauer: 90 Min.   16,-/erm. 13,- Euro

Zur Kartenbestellung... 

 Druckversion