Bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

Prof. Götz Werner
Bedingungsloses Grundeinkommen für jeden
Vortrag
ACHTUNG: Verlegt ins Martinsheim

zum Kartenkauf ...

Veranstalter:

Statdt Staufen/Kulturreferat

Veranstaltungsort:

ACHTUNG: Verlegt ins Martinsheim
Auf dem Rempart 12a

Datum:

Mittwoch, 22.10.08, 20.00 Uhr

Sonstiges: 60 Min.
5,- €

Götz Werner ist Gründer der Drogeriemarktkette dm und leitet als Professor das Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe (TH). Im März 2007 erschien sein bahnbrechendes und heiß diskutiertes Buch „Einkommen für alle“, in dem er sein Modell eines bedingungslosen Grundeinkommens vorstellt, das ausnahmslos an jeden deutschen Bürger vom Staat ausbezahlt wird, ohne von ihm eine Gegenleistung zu erwarten.
Zur Finanzierung schlägt Werner vor, alle heute bestehenden Steuern in einer „Konsumsteuer“ zusammenzulegen. Das Grundeinkommen soll über eine hohe Mehrwertsteuer (Konsumsteuer) finanziert werden, bei Abschaffung aller anderen Steuern aus Einkommen (Lohnsteuer, Einkommensteuer, Kapitalertragsteuer etc.). Arbeitslöhne und Gehälter ließen sich damit komplett von der Einkommensteuer befreien und als Netto-Beträge auszahlen. 

Mit der Umstellung von der Einkommens- und Ertragsbesteuerung zur Konsumbesteuerung würden endlich Leistung und Arbeit nicht mehr belastet (bestraft). Die Zukunftsangst der Menschen und die Vorsorge- und Sparnotwendigkeiten würden reduziert. Dadurch stünde mehr Geld für Konsum zur Verfügung. Die Menschen hätten Freude an effektiver und stressfreier Arbeit und würden enorme Freiraumzuwächse für von ihnen selbst gewählte Tätigkeiten erhalten. Es gäbe, statt ein lediglich auf dem Papier stehendes Recht auf Arbeit, ein Recht - und einen großen Impuls - für bezahlbare Kulturarbeit, Bildungs- und Pflegearbeit. Das Ehrenamt würde gestärkt.
Und ebenso, ist Götz Werner überzeugt,  würde in unserer Gesellschaft ein immenser Impuls für Wissenschaft und Forschung sowie für unternehmerische Initiativen freigesetzt.

Ist es an der Zeit, einen solchen Schritt zu wagen?

Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet Prof.Götz Werner gern Fragen aus dem Auditorium.

„Götz Werner ist Pop. Wenn er spricht, ist die Halle voll - in Hamburg, Stuttgart oder Berlin.“ (die tageszeitung)

zum Kartenkauf ...
 Druckversion