Eine kurze Geschichte vom Glück

Thommie Bayer
Eine kurze Geschichte vom Glück
Autorenlesung

 

zum Kartenkauf ...

Veranstalter:

Statdt Staufen/Kulturreferat

Veranstaltungsort:

Stubenhaus
am Marktplatz

Datum:

Samstag, 18.10.08, 16.00 Uhr

Sonstiges: 60 Min.
10,- €

Eine sympathische Frauenstimme meldet sich, als Robert Allmann den Telefonhörer abnimmt: »Ich habe eine erfreuliche Nachricht. Auf Sie entfallen sechs Komma zwei Millionen Euro«.

Eine Woge der Zuneigung umspült Robert, der plötzlich nicht mehr zwischen Schock und Euphorie zu unterscheiden vermag. Und als die Anruferin von der Lottogesellschaft auflegt, ahnt er noch nicht, welches neue Leben auf ihn wartet. Zunächst aber deckt Robert den Tisch, putzt Pfifferlinge und setzt Nudelwasser auf: Seine Frau Regina soll es als Erste erfahren, in angemessenem Rahmen. Doch der Abend verläuft anders als geplant. Und alles, was Robert bisher wichtig war, gerät ins Wanken. 

Thommie Bayer, geboren 1953 in Esslingen, studierte Malerei an der Kunstakademie in Stuttgart. Seit 1985 veröffentlicht er Stories und Romane und wurde 1993 mit dem Thaddäus-Troll-Preis ausgezeichnet. Sein Roman »Spatz in der Hand« wurde fürs Fernsehen verfilmt und für den Fernsehfilm »Andrea und Marie«, mit Iris Berben und Hannelore Elsner, schrieb er das Drehbuch. Zuletzt erschienen die erfolgreichen Romane »Das Aquarium«, »Die gefährliche Frau«, »Singvogel« und »Eine kurze Geschichte vom Glück« (2007).

zum Kartenkauf ...
 Druckversion