Reise nach Jerusalem

Matthias Deutschmann 
Reise nach Jerusalem
Politkabarett

zum Kartenkauf ...

Veranstalter:

Statdt Staufen/Kulturreferat

Veranstaltungsort:

Martinsheim
Auf dem Rempart 12a

Datum:

Samstag, 18.10.08, 20.00 Uhr

Sonstiges: 2 x 60 Min.
18,- / erm. 15,- €
Die Reise nach Jerusalem ist wahrscheinlich so alt wie die Kreuzzüge. Und sie ist kein Kinderspiel. Wenn die Musik verstummt, geht das Geschrei los, denn alle möchten im Spiel bleiben....

Matthias Deutschmann präsentiert sein 11. Soloprogramm und es ist wahrlich ein politisches Programm zwischen allen Stühlen. Der Altmeister des politischen Kabaretts geht mit seinem aktuellen Solo auf eine politische Weltreise. Mit der Kanzlerin nach Grönland, mit der Bundeswehr nach Afghanistan und der Marine vor die Küste des Libanon.
Man findet ihn im Irak und in Washington, im Westjordanland und im Gaza-Streifen. Und wie der Titel es verspricht, endet das Programm in Jerusalem, wo Christen, Juden und Muslime auf das Ende der Geschichte warten.
Mitarbeit: Ulrich Waller

„Netto 140 Minuten lang funkelt hochintelligentes Kabarett der Königsklasse, eine auf die Spitze getriebene Analyse globaler und bundesrepublikanischer Politik mittels Ironie und schwarzem Humor.“ (Leipziger Volkszeitung)

“Matthias Deutschmann gelingt ein Parforce-Ritt quer durch alles Aktuelle, ohne dabei empört mit dem Zeigefinger zu drohen. Absolut unverkrampft und gleichzeitig boshaft, zynisch und treffsicher respektlos.“ (MAINZER ALLG. ZTG.)

Ein Ganzkörper-Vergnügen für Hirn und Lachmuskeln.“ (TZ MÜNCHEN )

zum Kartenkauf ...
 Druckversion